16. Spieltag

3. und 5. Mannschaft mit hohen Heimsiegen

Einen Rückschlag um den Aufstieg musste die 1. Mannschaft hinnehmen. In Überherrn setzte es eine knappe 0:3 Niederlage. Eine Überspielung fehlte zum wichtigen Punktgewinn. In den letzten beiden Spielen müssen nun 2 glatte 3:0 Siege her, um den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen. Das wird schwer genug, am folgenden Samstag gastiert die 1. Mannschaft erneut auswärts beim aktuellen Tabellenzweiten aus Schaffhausen.

Das Endergebnis:

BS Überherrn 2 – KSC Dillingen 1  Holz 3748:3563, EWP 34:21, Endstand 3:0 Schneider 755/9, Zimmer 727/5, Haffner 726/4, Sternjakob 680/2, Ebinger 675/1

Auch die 2. Mannschaft kehrt im Aufstiegsrennen mit 0 Punkten aus Dilsburg zurück. Wie bei der 1. Mannschaft fehlte eine Überspielung zu einem Punktgewinn. Bester Einzelkegler war Gustav Boost mit 698 Holz.Trotz der NIederlage kann die 2. Bei einem Auswärtssieg am Samstag in Saarbrücken den Aufstieg klar machen. Viel Erfolg !

Das Endergebnis:

KSC Dilsburg 1 – KSC Dillingen 2  Holz 2887:2708, EWP 22:14, Endstand 3:0   Boost 698/5, Sternjakob 686/4, Zweiacker 664/3, Müller 660/2

Unsere 3. Mannschaft landete einen überraschend klaren Heimsieg gegen die 3. Mannschaft aus Überherrn. Mit sehr guten Ergebnissen wurde der Gegner behauptet. Unser Jugendspieler Tobias Frate erzielte mit 778 Holz die beste Leistung des gesamten Spiels. Damit konnte die 3. Mannschaft die rote Laterne abgeben.

Das Endergebnis:

KSC Dillingen 3 – BS Überherrn 3  Holz 2963:2794, EWP 25:11, Endergebnis 3:0 Frate T. 778/8, Frate E. 731/7, Schamper 728/6, Klein 726/4

Die 4. Mannschaft kassierte eine Niederlage beim Aufstiegsaspiranten Eppelborn-Habach. Bester Spieler unseres Teams war der Jugendliche Tobias Lackas mit 732 Holz und erzielte damit seine bisher beste Auswärtsleistung – Herzlichen Glückwunsch, weiter so!

Das Endergebnis:

Eppelborn-Habach 1 – KSC Dillingen 4  Holz 3157:1982, EWP 26:9, Endergebnis 3:0 Lackas 732/4, Rupp 710/3, Matzke 540/2

Das letzte Heimspiel für die Saison 2018/19 gestaltete unsere 5. Mannschaft sehr erfolgreich. Mit einem glatten 3:0 Heimsieg gegen Geislautern konnte das Punktekonto verdoppelt werden. Unsere Routiniers spielten bärenstark und haben verdient gewonnen. Joachim Schröder spielte ganz starke 723 Holz und war bester Mann des Spiels.

Das Endergebnis:

KSC Dillingen 5 – SKC Geislautern 2  Holz 2722:1827, EWP 25:10, Endergebnis 3:0 Schröder 723/8, Holl 702/7, Fritz 668/6, Findeisen 629/4

Veröffentlicht von

KSC Dillingen

KSC Dillingen e.V. Administrator