9. Spieltag

Hinrundenabschluss in der Saison 2018/19

Die 1. Mannschaft siegte mit 3:0 auswärts bei der 1. Mannschaft von Kirkel/Rohrbach. Eine gute Mannschaftsleistung war in diesem Auswärtsspiel nötig, um die 3 Punkte aus Rohrbach zu entführen. Andreas Ebinger kegelte mit 794 Holz das Tagesbestergebnis des Spiels.

Das Endergebnis:
SG Kirkel-Rohrbach 1 – KSC DIlingen 1 Holz 3709:3816, EWP 25:30, Endergebnis 0:3

Die 3. Mannschaft sah im Auswärtsspiel bei der Post Saarbrücken 2 nicht gut aus. Mit 0:3 und der „Höchststrafe“ musste man wieder die Heimreise in die Hüttenstadt antreten. Michael Schamper war mit 649 Holz bester Dillinger Sportkegler.

Das Endergebnis:
Post SV Saarbrücken 2 – KSC Dillingen 3 Holz 2782:2519, EWP 26:10, Endergebnis 3:0

Eine ganz starke Leistung erzielte unsere 4. Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen die KSG Eppelborn-Habach 2. Unser Jugendlicher Tobias Lackas schraubte das Zählwerk auf den heimischen Dillinger Bahnen auf 736 Holz und war bester Dillinger Kegler in diesem Spiel. Auch die Ergebnisse von Edgar Rupp mit 716, Holz, Hans Frate mit 701 Holz und Carsten Matzke mit 673 Holz sind sehr hoch anzurechnen. Unsere 4. Mannschaft ist auf einem guten Weg endlich Punkte zu sammeln. In diesem Spiel hat es trotzdem leider nicht gereicht.

Das Endergebnis:
KSC Dillingen 4 – KSG Eppelborn-Habach 2 Holz 2826:2921, EWP: 16:20, Endergebnis 0:3

Unsere 5. Mannschaft war zum Saisonabschluss gegen den unangefochtenen Tabellenführer der 2. Mannschaft des KSC St. Ingbert machtlos. Joachim Schröder zeigte eine tolle Leistung mit 706 Holz.

Das Endergebnis:
KSC Dillingen 5 – 1. KSC St. Ingbert 2 Holz 2574:2974, EWP 10:26, Endergebnis 0:3

Veröffentlicht von

KSC Dillingen

KSC Dillingen e.V. Administrator