16. Spieltag

KSC Dillingen 1 und 2 punkten

Im Heimspiel stand die 1. Mannschaft vor einer lösbaren Aufgabe gegen die Bundesligareserve des KSC Landsweiler. Um den Zusatzpunkt musste im letzten Block jedoch stark gekämpft werden. Dies gelang und alle 3 Punkte konnten in Dillingen bleiben. Peter Gawlitta erreichte sehr gute 847 Holz und verbuchte die 12 Einzelwertungspunkte für sich.

KSC Dillingen – KSC Landsweiler 2 Holz 4741:4560 Einzelwertungspunkte: 49:29 Endstand 3:0
Gawlitta 847/12, Kalb 805/11, Schneider 790/9, Haffner 778/8, Ebinger 769/6, Sternjakob 752/3

Die 2. Mannschaft bestätigte am Wochenende ihr starke Auswärtsform und konnte einen Punkt aus Bexbach entführen. Garant für den Punktgewinn war Bodo Zweiacker mit 818 Holz!

KSG Bexbach 2 – KSC Dillingen 2 Holz 3952:3702 Einzelwertungspunkte 33:22 Endstand 2:1
Zweiacker 818/9, Frate M. 778/6, Bies 772/4, Boost 701/2, Müller 632/1

Die 3. Mannschaft war bei bei der 2. Mannschaft des Blauen Sterns Überherrn zu Gast, 4 Einzelwertungspunkte konnten erkegelt werden. Wolfgang Klein war mit 697 Holz bester Dillinger Akteur.

BS Überherrn 2 – KSC Dillingen 3 Holz 3657:2953 Einzelwertungspunkte 36:19, Endstand 3:0
Klein 697/7, Roos 691/6, Schamper 664/3, Huth 645/2, Sternjakob 256/1

Die 4. Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel gegen Ludweiler mit 0:3 Edgar Rupp war mit 697 bester Dillinger Kegler.

KSC Dillingen 4 – SKC Ludweiler 1 2632:2734 Einzelwertungspunkte 17:19 Endstand 0:3
Rupp 697/7, Frate H. 680/6, Matzke 635/3, Kadau 620/1