15. Spieltag

Die 1. Mannschaft konnte in der Landesliga einen wichtigen, “glatten” Heimsieg gegen Überherrn 1 erzielen.
Durch einen Klasse Endspurt von Kalb, 238 auf der letzten Bahn, sicherte er im letzten Moment wichtige Überspielungen.

KSC Dillingen 1 gegen BS Überherrn 1 Holz 4864:4695, EWP 48:30, Endergebnis 2:1
Haffner 855/12, Gawlitta 836/11, Kalb 819/10, Zimmer 805/7, Sternjakob A. 788/6, Ebinger 761/2

Die 2. Mannschaft erzielte einen Heimsieg gegen KF Schaffhausen 05.
Den Zusatzpunkt verdienten sich jedoch die Gäste mit Zahlen von 758 Holz bis 803 Holz.

KSC Dillingen 2 gegen KF Schaffhausen 05 1 3875:3861, EWP 30:25, Endergebnis 2:1
Zimmer 807/10, Frate 792/8, Bies 773/6, Müller 769/5, Zweiacker 734/1

Die 3. Mannschaft siegte ebenfalls zu Hause mit 2:1 gegen die 3. Mannschaft aus Köllerbach/Lebach.
Mit einem Klassefinale konnte der Heimsieg noch gesichert werden.
Oliver Schiffmann (807 Holz) und Raimund Sternjakob (764 Holz) holten 150 Holz im Schlussblock auf.

KSC Dillingen 3 gegen Köllerbach/Lebach 3 3766:3743, EWP 27:28, Endergebnis 2:1
Schiffmann O. 807/10, Sternjakob R. 764/7, Schiffmann H. 752/6, Roos 726/3, Fischer 717/2

Die 4. Mannschaft siegte auswärts in Geislautern bei der 2. Mannschaft.

SKC Geislautern 2 gegen KSC Dillingen 4 3400:3421, EWP 28:27, Endstand 0:3
Huth 742/10, Frate H. 703/7, Schamper 672/5, Fritz 655/3, Klein 649/2

Die 5. Mannschaft war ohne Chance bei ihrem Gastpiel in Hostenbach bei der KF Schaffhausen 05, 3. Mannschaft.

KF Schaffhause 05 3 gegen KSC Dillingen 5 2705:2323 EWP 26:10, Endergebnis 3:0
Schröder 631/4, Frate J. 618/3, Kadau 553/2, Rupp 522/1