5. Spieltag: Weiter auf Siegerstraße

3 Siege in 4 Spielen am Wochenende

Zum Spieltag Nr. 5 kam es zum Spitzenspiel in der Hüttenstadt. Die 1. Mannschaft begrüßte die 1. Mannschaft der KSG Dudweiler.  2 Punkte konnten in Dillingen bleiben, der Zusatzpunkt ging an die Gäste durch den stark aufgelegten Jörg Matheis mit 827 Holz. Auch Winfried Haffner konnte die 800er Marke knacken und wurde bester Dillinger Einzelkegler.

KSC Dillingen 1 – KSG Dudweiler  Holz 3799:2731, EWP 30:25, Endstand 2:1     Haffner 813/9, Weber 771/8, Zimmer 749/6, Ebinger 733/4, Schneider 733/3

Im Derby gegen den KSC Beckingen 2 behielt unsere 2. Mannschaft die Oberhand und konnte das Spiel mit einer tollen Mannschaftsleistung für sich entscheiden. Winfried Haffner startete doppelt am Wochenende und erzielte mit 777 Holz die beste Leistung in der 2. Mannschaft, dicht gefolgt von Tobias Frate mit 773 Holz.

KSC Beckingen 2 – KSC Dillingen 2  Holz 3547:3765,  EWP 19:36, Endstand 0:3    Haffner 777/10, Frate T. 773/9, Sternjakob 753/8, Zweiacker 741/6, Müller 721/3

Die 3. Mannschaft jagte am Wochenende bei der 2. Mannschaft von Schaffhausen die Hölzer mit mäßigem Erfolg. Einzig Chester Frate konnte sich in die Punktewertung eintragen und kam auf 714 Holz.

KF Schaffhausen 05 2 – KSC Dillingen 3  Holz 2902:2574, EWP 23:13, Endstand 3:0 Frate C. 714/7, Roos 636/3, Schamper 623/2, Rupp 601/1

Einen Auswärtssieg brachte die 4. Mannschaft aus Geislautern mit nach Dillingen. Hans Frate war Mann des Spiels mit 686 Holz. Damit steht die 4. Mannschaft in der Kreisklasse auf dem 2. Platz, punktgleich mit dem Tabellenführer aus Hüttersdorf.

SKC Geislautern 2 – KSC Dillingen 4  Holz 2488:2554, EWP 17:19, Endstand 0:3 Frate H. 686/8, Klein 643/5, Frate E. 630/4, Lückehe 595/2

4. Spieltag: 3 Spiele 3 Siege

Perfekter Spieltag des KSC Dillingen am Wochenende

Die 1. Mannschaft war in Rohrbach bei der SG Kirkel/Rohrbach 1 zu Gast. Mit einer couragierten Mannschaftsleistung konnte der ungefährdete Auswärtssieg errungen werden. Die 1. Mannschaft führt weiter die Tabelle an und hat fast die Maximalausbeute aus 4 Spielen mit 11 Punkten erreicht.

SG Kirkel/Rohrbach 1 – KSC Dillingen Holz 3584:3833, EWP 22:33, Endstand 0:3 Schneider 803/9, Haffner 777/8, Weber 760/7, Zimmer 747/5, Ebinger 737/4

Am Sonntag hatte die 2. Mannschaft ein Heimspiel gegen die 1. Mannschaft der Post SV Saarbrücken. Den verdienten 3:0 Heimsieg konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung sichergestellt werden. In der Tabelle steht die 2. Mannschaft im gesicherten Mittelfeld mit 6 Punkten aus den ersten 4 Spielen.

KSC Dillingen 2 – Post SV Saarbrücken 1 Holz 3688:3540, EWP 39:16,Endstand 3:0 Schneider 772/10, Müller 738/9, Frate T. 734/8, Sternjakob 725/7, Zweiacker 719/5

Zum Abschluss siegte auch unsere 3. Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen die 3. des ESV Saarbrücken, glatt mit 3:0. Leider verletzte sich Gästespieler Kullmann auf den letzten Würfen, sonst wäre die Begegnung 2:1 ausgegangen. Alles Gute an dieser Stelle. Bester Sportkegler des KSC Dillingen mit 715 Holz war Michael Schamper. Die 3. Mannschaft steht nach 4 Spieltagen auf Platz 4.

KSC Dillingen 3 – ESV Saarbrücken 3 Holz 2765:2586, EWP 22:14, Endstand 3:0 Schamper 715/8, Frate C. 712/7, Boost 670/4, Rupp 668/3

Die 4. und 5. Mannschaft waren spielfrei.

3. Spieltag: Tabellenführung

KSC Dillingen erobert Tabellenspitze in der Liga Süd

Am 3. Spieltag kam es zum vereinsinternen Duell zwischen dem KSC Dillingen 1 und KSC Dillingen 2. Andreas Ebinger war bester Mann des Spiels mit 815 Holz. Bei der 2. Mannschaft konnte Bodo Zweiacker mit 751 Holz das beste Ergebnis erzielen. Das bedeutet die Tabellenführung für die 1. Mannschaft in der Liga Süd.

KSC Dillingen 1 – KSC Dillingen 2  Holz 3916:3529, EWP 40:15, Endstand 3:0   

KSC Dillingen 1: Ebinger 815/10, Haffner 807/9, Weber 778/8, Zimmer 760/7, Schneider 756/6                                                 KSC Dillingen 2: Zweiacker 751/5, Müller 736/4, Sternjakob 711/3, Boost 684/2, Roos 647/1

Die 3. Mannschaft hatte keine Chance im Spiel gegen den KSC Dilsburg 1. Chester Frate konnte als einziger Dillinger Kegler einen Gegenspieler übertrumpfen, die Höchststrafe konnte somit abgewendet werden.

KSC Dilsburg 1 – KSC Dillingen 3  Holz 2840:2513,  EWP 25:11, Endstand 3:0    Frate C. 678/5, Rupp E. 619/4, Schamper 613/2, Klein 603/1

Einen Auswärtssieg brachte die 4. Mannschaft aus Landsweiler mit nach Dillingen. Erich Frate war bester Sportkegler mit 698 Holz, auch Saskia Lückehe konnte mit 640 Holz eine gute Zahl erreichen. Der Schlussblock mit Joachim Schröder und Eduard Fritz sicherten im Schlussblock den Auswärtssieg.

KSC Landsweiler 4 – KSC Dillingen 4  Holz 2322:2469, EWP 16:20, Endstand 0:3 Frate E. 698/8, Lückehe 640/7, Schröder 566/3, Fritz 565/2