17. Spieltag

1. Mannschaft verabschiedet sich aus der Landesliga mit einem Heimsieg

In ihrem letzten Heimspiel gegen den KSC Hüttersdorf 3 konnte einmal mehr Winfried Haffner mit 826 Holz glänzen und erreichte damit die Tagehöchstwertung von 12 Einzelwertungspunkten. Ein Mannschaftsergebnis von 4627 Holz reichte aus, um den 2:1 Heimsieg einzufahren und den Gegner mit 44 Holz hinter sich zu lassen.

Das Endergebnis:
KSC Dillingen 1 – KSC Hüttersdorf 3, Holz 4627:4583, EWP 40:38, Endergebnis 2:1, Haffner 825/12, Sternjakob A. 796/11, Kalb 772/7, Zimmer 758/5, Ebinger 747/4, Sternjakob R. 728/1

Die 2. Mannschaft hatte ein ganz wichtiges, letztes Heimspiel gegen den Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt, die 1. Mannschaft der Post SV Saarbrücken war zu Gast in Dillingen. In einem hochspannenden 1. Block waren alle 4 Akteure vor ihrer letzten Bahn nur 11 Holz auseinander. Stefan Schneider und Tobias Frate konnten auf der letzten Bahn auftrumpfen und überspielten beide Gästespieler. Im Mittelblock sicherte Routinier Bodo Zweiacker mit 779 Holz das Einzelduell gegen Christian Bintz mit 35 Holz Vorsprung und schickte den Schlussblock mit Siggi Müller und Gustav Boost mit 72 Holz Vorsprung auf die Bahn. Unserer 2 Starter legten auf ihrer letzten Räumgasse los wie die Feuerwehr und sicherten der 2. Mannschaft des KSC Dillingen die ganz wichtigen 3 Punkte. Nun hat man im letzten Spiel in Sulzbach alles in der Hand. Es wird schwierig einen Auswärtssieg in Sulzbach zu erringen, auch wenn die SKC auf dem letzten Tabellenplatz rangiert, haben sie in den letzten Spielen gute Leistungen gezeigt. Mit dem heutigen besten Saisonergebnis der 2. Mannschaft mit ganz starken 3898 Holz geht man diese Aufgabe selbstbewusst an.

Das Endergebnis:
KSC Dillingen 2 – Post SV Saarbrücken 2, Holz 3898:3751, EWP 36:19, Endergebnis 3:0, Schneider 798/10, Frate T. 786/9, Boost 783/8, Zweiacker 778/6, Müller 753/4

Zum vorletzten Spieltag begrüßte die 4. Mannschaft unsere Gäste aus Sulzbach/Altenwald. Mit 75% an neuen, jungen Sportkeglern ging die Partie mit 0:3 an die Gäste. Hans Frate erzielte mit 713 Holz die beste Leistung der Dillinger Sportkegler in dieser Begegnung.

Das Endergebnis:
KSC Dillingen 4 – Sulzbach/Altenw. 2, Holz 2554:2910, EWP 12:24, Endergebnis 0:3, Frate H. 713/6, Matzke 664/3, Findeisen 610/2, Lackas 567/1

Das Spiel der 5. Mannschaft war bis Redaktionsschluss leider noch nicht zu Ende.

Veröffentlicht von

KSC Dillingen

KSC Dillingen e.V. Administrator